LEAVING LAMENTO

Regie: Arno Friedrich | Texte von Verena Richter & Ensemble | Uraufführung | Juni & Juli 2021 | theater VIEL LÄRM UM NICHTS in der Pasinger Fabrik, München

TURANDOT

nach Carlo Gozzi | Aufführungsbereit | theater VIEL LÄRM UM NICHTS in der Pasinger Fabrik, München

Zimmer mit Doppelbett

An diesem Abend wird ohne vorherige Probe der Text gelesen, das Stück wie in einer ersten Konzeptions- oder Leseprobe sondiert und im selben Moment fixiert, digital aufgenommen und in dieser Form als Resultat verwendet.

DER FLUCH DER SOUFFLEUSE

20. Juni – 19. Juli 2020 | TamS Theater | Ein Zuschauersolo für 6 Schauspieler. Alle fünf Minuten startet ein neuer Zuschauer und wird geführt von Station zu Station, die Schauspieler ihrerseits wechseln alle fünf Minuten die Positionen, und so sieht jeder sein ganz eigenes Stück.

WOMÖGLICH WELTFREMD

Film / Montage | 9. Mai – 17. Mai 2020 | Regie: Arno Friedrich | Zwei Frauen fahren auf einem Floß übers Meer. Herkunft, Ziel und Aufgabe scheinen sich aufzulösen in der unendlichen Weite des Ozeans.
Ürsprünglich als filmische Rauminstallation in der TamS Garage geplant.

FRANKENSTEIN

Nach dem Roman von Mary Shelley

16.Januar – 28.März 2020 | Theater Viel Lärm Um Nichts in der Pasinger Fabrik, München | Im Mittelpunkt der Aufführung steht ein kreativer weiblicher Geist: Mary Shelley, die Schöpferin von Schöpfer und Geschöpf, der wir beim Schaffen ihres unglaublichen Werkes über die Schulter schauen.